Dienstag, 20. August 2019



Als sich der freche Rocksänger Marco im Zug in Stefanies Abteil setzt und sich alles andere als höflich benimmt, ist die zurückhaltende und schüchterne junge Frau alles andere als begeistert. Jedoch ändert sich das nach einem längeren Gespräch und Stefanie fühlt sich schon bald zu Marco hingezogen. Wäre da nur nicht ihre Unsicherheit, das Gefühl, nicht in seine Welt zu passen und Marcos tragische Vergangenheit.

Für eine Leserunde auf Lovelybooks habe ich mir dieses Buch gekauft, da ich es nicht als E-Book lesen wollte und muss sagen, dass es mich durchaus positiv überrascht hat. Denn diese Geschichte, die in der Schweiz spielt, ist einmal mehr etwas ganz anderes, als ich sonst bisher im Genre New Adult gelesen habe.

Wenn es überhaupt etwas zu meckern gibt, dann muss ich leider beim Schreibstil des Autoren anfangen, wobei der nicht vollends schlecht war, aber seine Macken hatte. So fand ich, dass die Dialoge teilweise sehr steif und altbacken wirkten. Und auch manche Begrifflichkeiten und Beschreibungen waren mir zu umständlich. Ansonsten ließ sich der Roman aber super flüssig und schnell lesen, was ich anfangs nicht gedacht hätte.

Was die Geschichte angeht, so hatte ich eigentlich mit einer typischen Rockstargeschichte gerechnet, wurde aber eines Besseren belehrt. Denn hier geht es in keinster Weise um eine wahnsinnig berühmte Band, sondern eher um eine, welche durch Bars und Restaurants tingelt und sich gerade so über Wasser halten kann. Aber das ist alles andere als schlecht, sondern vielmehr sehr realitätsnah und sympathisch. Außerdem steht hier mehr die Liebesgeschichte im Vordergrund, die nicht nur sehr süß ist, sondern so gut wie ohne Klischees auskommt und sogar ganz ohne Sex und dennoch interessant und spannend erzählt ist. Das liegt auch daran, dass beide Hauptcharaktere ihre Schicksale und Probleme haben, die nach und nach aufgedeckt werden und nicht ganz ohne sind. Und auch, wenn es zum Ende hin ein bisschen zu idyllisch wurde, was doch recht unrealistisch wirkte, war die Geschichte in sich rund und hat mir super gut gefallen.

Und auch die Charaktere sind mal etwas anders. Beide Protagonisten sind individuell und kreativ beschrieben und haben, wie schon erwähnt, ihr Päckchen zu tragen. Stefanie hat einen streng religiösen familiären Hintergrund, aus dem sie sich Stück für Stück befreit, Marco ist zwar ein Rockstar, geht aber, wie seine Bandkollegen, nebenbei noch einem normalen Beruf nach. Dadurch wirkten sie aber alle beide richtig bodenständig und real.

Insgesamt ist dieses Buch auf jeden Fall einen Blick wert, wenn man mal einen etwas anderen New Adult-Roman sucht, der nicht die typischen Klischees bedient und dennoch schnell und einfach zu lesen ist. Mich hat er jedenfalls überzeugt.

Montag, 19. August 2019


Eule Elli wünscht sich ganz dringend Freunde, aber das ist gar nicht so leicht, ist sie doch in der Nacht aktiv. Und als sie sich tagsüber Freunde sucht, schläft sie immer wieder ein. Das macht Ellie sehr traurig. Wird sie trotzdem irgendwann einen Freund finden?

Dieses tolle Kinderbuch habe ich für eine Leserunde auf Lovelybooks gewonnen, worüber ich mich wahnsinnig gefreut habe, denn ich liebe Kinderbücher. Ein großes Dankeschön dafür noch einmal an den Magellan Verlag.

Die Geschichte rund um Elli wird in kurzen und knappen Reimen erzählt, die auch schon für die Kleinsten gut zu verstehen sind und wirklich Spaß machen. Dadurch, dass die Geschichte insgesamt auch nicht so lang ist, eignet sie sich super als Gute-Nacht-Geschichte oder für zwischendurch. Wir haben sie nun jedenfalls schon mehrmals gelesen und hatten immer wieder unsere Freude daran.

Richtig toll sind auch die niedlichen, bunten und kindgerechten Illustrationen, die die Geschichte wundervoll untermalen. Vor allem die Mimik und Gestik der einzelnen Tiere, allen voran Ellis, ist super gut getroffen. Außerdem gibt es sehr viel auf den einzelnen Seiten zu entdecken, so dass es nicht langweilig wird. 

Für mich hat der Magellan Verlag mit diesem Kinderbuch eines herausgebracht, welches mit seiner liebevollen Aufmachung, den bunten Illustrationen und der süßen Geschichte in Reimform, genau nach meinem Geschmack ist. Und auch meine Kinder, vier und dreizehn Jahre alt, lieben es.

Samstag, 17. August 2019


Band 1: Backstage Love - Unendlich nah
Band 2: Backstage Love - Sound der Liebe
Band 2.1: Backstage Love - Für immer dein
Band 3: Backstage Love - Hals über Kopf verliebt

Für Lizzy und Liam geht es ab in den wohlverdienten Urlaub, doch das Chaos ist schon vorprogrammiert und bevor es überhaupt so weit ist, gibt es wieder erst einmal eine Menge Hindernisse zu bewältigen.

Schon bevor ich die Reihe komplett im Regal stehen hatte, hatte ich mir das E-Book mit der Zusatzgeschichte zu Lizzy und Liam heruntergeladen, ohne zu wissen, ob ich es überhaupt irgendwann lesen würde. Doch schließlich gibt es dieses kostenlos und es hat sich wirklich gelohnt, denn selbst auf diesen wenigen Seiten war ich wieder mittendrin in der chaotischen Beziehung zwischen den Protagonisten aus Band zwei. Man sollte allerdings diese kleine Geschichte zwischen Band zwei und drei lesen und nicht, so wie ich, ganz am Ende. Ich kann dieses E-Book jedenfalls nur jedem Fan der Reihe empfehlen. Ich habe es geliebt.