Samstag, 30. Dezember 2017


Der letzte Monat diesen Jahres ist so gut wie vorbei und ich habe einige Bücher gelesen, trotz des Weihnachtsstresses für meine Verhältnisse sogar richtig viele. Dafür habe ich mal wieder überhaupt keine Filme geschaut und nur ein paar Serien, aber da auch nur die für mich Wichtigsten.

Bücher:

gelesene Bücher: 7
Seiten: ~ 3.200
Neuzugänge: 16 Bücher
aktuelle Bücher: Shaun Usher - Letters of Note,
Mona Kasten - Begin Again





Serien:


Natürlich musste ich diese Serie weiter schauen, aber nun ist sie leider schon wieder zu ende. Schade, auch wenn ich diese Staffel nicht ganz so gut fand, wie Staffel eins und zwei. Nun warte ich auf die DVD und werde sie mir dann nochmal am Stück anschauen.


Die beliebte Zombie-Serie habe ich eigentlich nur noch sporadisch geschaut, weil ich auf der einen Seite zwar wissen wollte, wie es weiter geht, ich andererseits aber auch davon genervt bin, dass sie sich im Großen und Ganzen nur noch im Kreis dreht.


Endlich hat auch hier die fünfte Staffel begonnen und ich habe mich schon richtig drauf gefreut, nur leider fehlte mir auch hierfür dann die richtige Motivation. Also habe ich mir auch diese Serie nur mit eher selektiver Aufmerksamkeit geschaut.

Alles in Allem kann ich also sagen, dass der Monat Dezember lesetechnisch super gut lief, dafür aber die Filme und Serien zu kurz kamen. Wie sah es bei euch aus? Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr! Dann gibt es auch meine besten und schlechtesten Bücher aus 2017 und einen Film- und Serienüberblick.