Donnerstag, 30. November 2017


Von der Erschaffung der Erde, über die Propheten, bis hin zur Ostergeschichte und der Verbreitung des christlichen Glaubens gibt es in dieser Vorlesebibel schon für die Kleinen mit 365 Geschichten, eine für jeden Tag.

Erst einmal vielen Dank für die Leserunde auf Lovelybooks und danke an den Verlag für dieses Buch.

Die Aufmachung ist wieder sehr hübsch, einfach, aber kindgerecht. Das Einzige in Bezug darauf, woran man sich stören könnte, mir aber erst gar nicht so extrem aufgefallen ist, sind die unterschiedlichen Zeichenstile. Mich haben sie aber nicht gestört.

Diese Vorlesebibel ist in 365 kurz gehaltene Einzelgeschichten eingeteilt, die es ermöglichen, gerade den kleineren Kindern jeden Tag eine kurze Episode aus der Bibel näher zu bringen, ohne sie zu überfordern. Größeren Kindern kann man aber auch gern gleich mehrere Abschnitte vorlesen. Gut ist diese Bibel auch für Leseanfänger, da die Texte recht einfach und leicht zu verstehen sind.
Was mich allerdings, wie bei auch vielen anderen Kinderbibeln, gestört hat, waren die zur Lutherübersetzung der Bibel teilweise abweichenden Auslegungen. Gefreut hat mich hingegen, dass diese Vorlesebibel nicht, wie so oft, nach der Ostergeschichte aufhört, sondern noch von den Aposteln erzählt und wie der christliche Glaube verbreitet wurde.

Alles in Allem hat mir, aber auch meinen Kindern, diese kindgerechte Bibel für jeden Tag sehr gut gefallen und wir werden sie sicher noch öfter zur Hand nehmen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten