Mittwoch, 19. Dezember 2018


Bücher zum Ausfüllen, entweder als Journal oder Kalender, gibt es inzwischen so viele, dass es recht schwer ist, das geeignete für sich selbst zu finden. Als ich dieses Buch hier gesehen habe, musste ich es unbedingt beim Verlag anfragen, denn schon das Cover hat mich auf den ersten Blick sehr angesprochen. Ein ganz großes Dankeschön geht deshalb an den Irisiana Verlag, der mir dieses wunderschöne Journal zur Verfügung gestellt hat, um es euch vorzustellen.
Wie schon erwähnt, ist es wunderschön im Aquarellstil aufgemacht. Das Format ist zwar ziemlich groß, weshalb man es nicht einfach so mit sich herum tragen kann, dafür bietet es aber auch viel Platz für Antworten, Ideen, Bilder und was man sonst noch eintragen möchte. Dabei besticht dieses Journal ebenfalls durch die sehr übersichtliche Einteilung in verschiedene Bereiche, angelehnt an die fünf Sinne. Ich bin, ich fühle, ich mache, ich liebe, ich spreche, ich sehe, ich verstehe, ich vertraue, ich diene. Jedes dieser Themen ist dazu in unterschiedlichen Farbtönen gehalten, es gibt immer eine kurze Einleitung und ganz unterschiedliche kleine Anleitungen und Fragen, die man individuell bearbeiten kann. Dafür ist dann auch ganz viel Platz und man kann seiner Kreativität seinen freien Lauf lassen.


Alles in Allem finde ich dieses Achtsamkeits-Journal sehr ansprechend und ich hatte, sobald ich es in den Händen halten konnte, sofort große Lust, es zu bearbeiten. Ich kann dieses Buch jedenfalls nur weiter empfehlen, wenn man, wie ich, Spaß daran hat, sich selbst kreativ auf die Spur zu kommen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten