Dienstag, 19. September 2017

Zwar läuft es aus gesundheitlichen Gründen gerade nicht so gut mit dem Lesen, aber dafür geht das Büchershoppen umso besser. Also gibt es noch mehr Neuzugänge:


Als erstes war ich, als es mir noch gut ging, mal wieder in meinem geliebten Thalia. (Ja, es hat seine Vor- und Nachteile, wenn man da öfter mal vorbei muss). 

Dort habe ich nach etwas längerer Überlegung Nachtblumen von Carina Bartsch mitgenommen und den ersten Fighting to Be Free Band, Nie so geliebt. Beide Bücher wurden bereits mehrfach auf verschiedenen BookTube Kanälen vorgestellt und bisher immer sehr gelobt. Mal sehen, wie sie mir gefallen werden.



Außerdem habe ich mein vorerst letztes Guthaben bei Medimops verbraucht und mir davon neue Bücher bestellt. Dabei sind nur Bücher von meiner Wunschliste mitgekommen. 

Skinned und Crashed von Robin Wasserman sind der erste und zweite Band einer Sience Fiction Trilogie, wovon auch der dritte Band bald noch bei mir einziehen wird. Verführt, Lila & Ethan und Rush of Love, Vereint, sind beides dritte Teile von Trilogien. Sie standen jetzt schon so ewig auf meiner Wunschliste, dass auch sie endlich mit mussten. Auch Survive - Wenn der Schnee mein Herz berührt, wollte ich schon ewig lange haben. Nun war es endlich soweit und auch dieses Buch ist bei mir eingezogen. Zuletzt hatte ich den Roman von Jessica Winter, Wenn du mich sehen könntest in den Warenkorb gepackt, weil ich mir da einfach sicher war, dass er mir gefallen wird. Schließlich ist ihre Dilogie um Julia und Jeremy eines meiner absoluten Lesehighlights.


Nicht wirklich ein Neuzugang im üblichen Sinne war das letzte Schätzchen, welches in mein Regal einziehen durfte, denn eigentlich hatte ich dieses Buch schon, nur halt in der alten und gekürzten Ausgabe. Jetzt habe ich den ersten Outlander Band, Feuer und Stein endlich in der neuen, vollständigen Ausgabe aus dem Knaur Verlag. Den zweiten Band hatte ich zum Glück schon in der neuen, die anderen werden folgen.






Und zum Schluss noch ein Geheimnis .... pssst ...

ach nein, doch kein Geheimnis, sondern schon fast klar: Das sind nicht die letzten Neuzugänge. Die nächsten liegen schon hier beziehungsweise sind unterwegs.