Mittwoch, 24. Januar 2018

Ich glaube, ich habe im Januar zu lange gewartet, euch meine Neuzugänge vorzustellen, denn es sind viel mehr hier eingezogen, als ich erwartet hätte. Ja ja, ich weiß, diese Buchkaufsucht ist ein riesiges Laster. Da dieser Beitrag hier allerdings mit ganzen 21 Büchern und 5 DVDs zu lang werden würde, gibt es dann doch wieder zwei Teile. Heute zeige ich euch erstmal die Bücher, die ich diesen Monat bei Thalia geshoppt habe und die DVDs, später kommen dann die Neuzugänge von Arvelle, Medimops und Tedi. Ich hoffe, ihr freut euch drauf!


Mit Angelfall-Am Ende der Welt von Susan Ee ist endlich der dritte und letzte Teil der Reihe im Januar erschienen. Natürlich musste ich es auch haben. Leider war dieses Buch aber eine ganze Weile in unserem Thalia trotzdem nicht erhältlich, weshalb es mein Buchhändler des Vertrauens extra ins Sortiment bestellt hatte. So konnte ich es dann auch endlich kaufen. 
Mr. Widows Katzenverleih von Antonia Michaelis dagegen war mir lange Zeit gar nicht bekannt. Als es dann aber die liebe Isi von Tintenwelten auf YouTube in die Kamera gehalten hat, musste ich es einfach auch haben. Nicht nur, dass mich die Geschichte sehr interessiert, das Buch hat auch noch ein wunderschönes Cover. 
Gerade heute erst war ich noch einmal in unserem Thalia und habe mir unter anderem den dritten Band der Romance Elements-Reihe, Wie die Stille unter Wasser von Brittainy C. Cherry eingepackt. Dieser erscheint zwar offiziell erst am 26. Januar, war aber schon zu haben, was mich wahnsinnig gefreut hat. 
Gerade am Anfang des Monats war ich ziemlich frustriert, weil es so gar keine Bücher in unserer Filiale gab, die ich unbedingt haben musste und darauf, mir die Bücher zu bestellen, hatte ich keine Lust. Gerade da bin ich über Ready Player One von Ernest Cline gestolpert, welches ich eigentlich gar nicht im Sinn hatte. Da allerdings der Film zum Buch bald ins Kino kommt und mir schon Armada von diesem Autor sehr gefallen hat, habe ich es ganz spontan mitgenommen.


Bereits vor einer Weile gab es eine Aktion mit Büchern, bei denen der Ladenpreis aufgehoben wurde. Darunter war auch das Spin-Off zur Mercy Falls-Serie von Maggie Stiefvater, Schimmert die Nacht (über den Verlag nur als E-Book zu erhalten), der sich mit der Liebesgeschichte zwischen Isabel und Cole beschäftigt. Weil mir die Reihe schon ganz gut gefallen hat, habe ich diesen für gerade mal 4,99 € ebenfalls mitgenommen. 
Der Schattengarten von Anna Romer und Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn habe ich ebenfalls heute erst gekauft. Und ja, ich habe so ein Wunschkind zu hause, deswegen dieses Buch. Das andere ist auch gerade erst im Januar erschienen und hat mich von Anfang an interessiert. 
Animant Crumbs Staubchronik von Lin Rina war auch so ein Buch, welches Isi vorgestellt hatte. Guckt euch einfach das wunderschöne Cover an und ihr könnt euch vorstellen, warum ich es einfach haben musste. Natürlich klingt die Geschichte ebenfalls sehr interessant. 
Und dann ist da noch Spring in eine Pfütze von Viktoria und Sarina vom YouTube-Kanal ViktoriaSarina bei mir eingezogen. Ich liebe ja diese Art von Büchern, welche für jeden Tag des Jahres eine Frage oder Aufgabe bereit halten. Dieses hier vereint beides.


Dann will ich euch auch noch schnell meine neuen DVDs vorstellen. Bis auf eine davon habe ich auch alle von Thalia. Für Ich-Einfach Unverbesserlich, Pitch Perfect und West Side Story habe ich jeweils 4,99 € bezahlt, für Kein Ort ohne dich 5,99 € und für Das Leuchten der Stille, die einzige DVD, die ich bei Medimops bestellt habe, sogar nur 2,98 €. Kennt ihr einen dieser Filme oder vielleicht alle? Ich kann sie euch jedenfalls alle empfehlen.

Wie ihr seht, habe ich schon allein beim lokalen Buchhandel extrem zugeschlagen. Dazu kamen, wie schon erwähnt, noch Bestellungen bei Arvelle, sowie Medimops und zwei Bücher habe ich beim Tedi gefunden.