Sonntag, 3. März 2019


Der alte Monat ist schon wieder um und ich habe euch noch gar nicht meine Neuzugänge gezeigt. Deshalb bekommt ihr sie jetzt, aber wieder erstmal nur den ersten Teil, ich habe mich nämlich selbst übertroffen und es sind im Februar ganze 60 Bücher bei mir eingezogen, die ich euch natürlich alle zeigen will. Andererseits will ich euch aber auch nicht überfordern. Also, los geht's.

Richtig viele Bücher habe ich dieses Mal im Thalia gekauft, manche, weil sie auf meiner Wunschliste standen, einige aber auch sehr spontan.

Jane Austen - Sinn und Sinnlichkeit

Sind sie nicht schön, die Schmuckausgaben vom Coppenrath Verlag? Ja, genau und deshalb musste nun nach "Stolz und Vorurteil" und "Jane Eyre" auch dieses wunderschöne Exemplar bei mir einziehen. Und ich kann wirklich nur sagen, dass jedes der Bücher ihr Geld wert sind.

Ava Reed - Alles. Nichts. Und ganz viel dazwischen

Die ganze Zeit ging dieses Buch durch alle Portale und wurde hochgelobt. Natürlich konnte auch ich da nicht widerstehen und habe es ganz spontan mitgenommen. Nun wird es Zeit, dass ich auch mal eins ihrer Bücher lese. Sie sollen nämlich alle richtig gut sein.

Katherine McGee - Beautiful Liars: Geliebte Feindin

Endlich war der dritte Band dieser Reihe da und so habe ich gleich zugegriffen. Schließlich will ich die Trilogie (Ich hoffe, es bleibt bei drei Bänden) bald lesen. Nun muss ich nur noch ganz schnell danach greifen.

Naomi Novik - Das kalte Reich des Silbers

Eigentlich bin ich ja nicht so der Fan von Zauber und Magie, aber irgendwie hat mich dieses Buch sehr angesprochen und obwohl ich das erste Buch der Autorin nicht gelesen habe, denke ich, dass es mir gefällt und ich dann vielleicht auch das andere noch lesen will.

Sabaa Thahir - Elias & Laia: In den Fängen der Finsternis

Und noch ein dritter Band. Dieses Mal einer, auf den wir wohl ziemlich alle, die schon Band eins und zwei gelesen haben, ewig gewartet haben. Nun ist es endlich so weit und ich kann endlich erfahren, wie es mit Elias und Laia weiter geht.

Sara Wolf - Heartless. Der Kuss der Diebin

Ich muss sagen, dass ich bei diesem Buch ein bisschen nachdenken musste, schließlich scheint es sich schon wieder um den ersten Band einer Reihe zu handeln und ich habe doch schon so viele Reihen in meinem Regal stehen. Aber echt mal, die Beschreibung klingt einfach zu interessant.

Ransom Riggs - Der Atlas der besonderen Kinder

Was war das für eine Überraschung für mich, als ich Mitte Februar erfahren habe, dass endlich ein vierter Band über die besonderen Kinder herauskommt. Es wird also Zeit, dass ich den dritten Band lese, damit ich schnell mit Band vier weiter machen kann.

Karen Thompson Walker - Die Träumenden

Ein bisschen klingt die Beschreibung zu diesem Roman ja irgendwie nach einer typischen Endzeitgeschichte. Allerdings finde ich die Tatsache, dass die Menschen hier unaufweckbar einschlafen, total interessant und bin schon gespannt darauf, was dahinter steckt.

J. S. Wonda - Catching Beauty: Du gehörst mir

So viel Werbung wie die liebe Jane und viele ihrer Leser für ihr Buch gemacht haben und dann noch die vielen guten Bewertungen. Da konnte ich nicht "nein" sagen, zumal mir ihre Fallen-Reihe schon super gut gefallen hat. Und schaut euch mal bitte dieses wunderschöne Cover an. Ich hoffe nur, dass Band zwei und drei auch ganz schnell als Taschenbuch herauskommen.

Sarina Grace Scott - Remember me-Liebe kannst du nicht vergessen

Um ehrlich zu sein, weiß ich gar nicht mehr, wie ich auf dieses Buch gekommen bin. Da mir der Klappentext aber so gut gefallen hat, habe ich es mir zu meiner Thalia Filiale liefern lassen. Schließlich bin ich sowieso mindestens einmal in der Woche da.

Jennifer L. Armentrout - Golden Dynasty. Größer als Verlangen

Ich kann es einfach nicht lassen! Wisst ihr warum ich mir dieses Buch gekauft habe? Ja, genau richtig, weil mich die Geschichte an die Bourbon Kings-Reihe erinnert hat. Und diese hat mir wahnsinnig gut gefallen. Jetzt muss ich wieder warten, bis ich alle Bände zusammen habe, was zum Glück nicht allzu lange dauert.

Laura Kneidl - Someone New

Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen, erstmal "Berühre mich nicht" und "Verliere mich nicht" zu lesen, bevor ich mir das neue Buch von Laura Kneidl kaufe. Naja, ich nehme mir so einiges vor, wie ihr sicher schon bemerkt habt.


Kelly Moran - Redwood Love. Es beginnt mit einem Blick
Kelly Moran - Redwood Love. Es beginnt mit einem Kuss
Kelly Moran - Redwood Love. Es beginnt mit einer Nacht

Ich geb es zu. Ich wurde angesteckt. Und letzten Monat konnte ich mich nicht mehr zurückhalten. So viele haben von dieser Trilogie geschwärmt und nun musste ich sie auch endlich haben. Mal schauen, wann ich es dann auch nach Redwood schaffe. Ein vierter Band, beziehungsweise ein Spin-Off, soll es ja auch schon bald geben.
Hélène Delforge & Quentin Gréban - Mama
Michael Engler & Martina Matos - Wie sagt man eigentlich Ich liebe dich

Auch diese zwei Bilderbücher musste ich unbedingt haben. Beide sind nicht nur wunderschön illustriert, sondern haben richtig tiefgründige und aussagekräftige Texte. Ein Muss für jeden Bilderbuchliebhaber. 
Wenn ihr mehr wissen wollt, schaut doch einfach mal bei meinen Rezensionen vorbei. Die zu "Mama" findet ihr hier, die zu "Wie sagt man eigentlich Ich liebe dich" hier.



Neben den ganzen neuen, unbeschädigten Büchern, sind auch ein paar Mängelexemplare bei mir eingezogen. Einmal habe ich bei Arvelle bestellt und dann gab es in verschiedenen Läden wieder Mängelexemplarkisten. Natürlich waren hier alle Bücher in einem einwandfreien Zustand.


Arvelle:

Emily Suvada - Cat & Cole. Die letzte Generation

Ganz oft habe ich schon Gutes von dieser Si-Fi-Dystopie gehört und nun gab es dieses Buch für 8,99 € und ich habe es mitbestellt.




Eric Lindstrom - Wie ich dich sehe

Noch so ein Buch, welches ich nur gekauft habe, weil es dieses als Mängelexemplar zu bestellen gab. Bezahlt habe ich für dieses Jugendbuch, was richtig gut sein soll, gerade einmal 4,99 €.

Pepper Winters - Pure Corruption. Mit dir ins Licht

Klar, nur ich kaufe mir einen zweiten Band, ohne den ersten zu besitzen. Aber ich habe mitgedacht und den ersten Band gleich bei Medimops beordert. Dazu aber mehr in meinem zweiten Neuzugängepost. Für dieses Exemplar habe ich jedenfalls 4,99 € bezahlt.

Mängelexemplarkisten:

Rainer Maria Rilke - Die schönsten Gedichte

Ich mag Gedichte und ich mag Rilke und wenn ich dann das Buch noch für 2,99 € bekomme, dann kommt der Rilke mit seinen Gedichten halt einfach mit.

Lucinda Riley - Die Sturmschwester

Lucinda Rileys Bücher kaufe ich immer nur als Mängelexemplare. Fragt mich nicht, warum. Wahrscheinlich liegt es daran, dass ihr Bücher ganz oft als solche verkauft werden. Auch dieses Buch hat 2,99 € gekostet.

Meik Wiking - Hygge

Lange habe ich mich gegen diesen, meiner Meinung nach, neumodischen Quatsch, gewehrt, aber nun dachte ich mir, für 2,99 € kann man ja mal einen Blick hinein werfen. Vielleicht kann es mich ja sogar überzeugen, schließlich habe ich die "Happinez" und die "Flow" auch eine Weile lang ganz gern gelesen.

Katja Muggli - Mach mich zu deinem Buch

Ein Buch zum Ausfüllen und zum Basteln. Klang interessant und war auf 5,99 € runtergesetzt. Durfte also mitkommen.

Jonas Winner - Murderpark

Zugegeben, hätte es dieses Buch nicht als Mängelexemplar gegeben, hätte ich es wohl nicht gekauft, aber für ebenfalls nur 2,99 € und weil sich die Geschichte echt spannend anhört, durfte der Thriller mit.

Guillaume Musso - Wirst du da sein?

Noch so ein Autor, dessen Bücher ich regelmäßig als Mängelexemplare kaufe. Ich sollte wohl dann langsam mal anfangen, seine Bücher auch zu lesen.

Auch Rezensionsexemplare sind wieder ein paar bei mir eingezogen und Bücher für Leserunden auf Lovelybooks.


Jenny Ashcroft - Das Echo unserer Träume

Dieses Buch hat mir der Goldmann Verlag zur Verfügung gestellt. Es geht um Zwillingsschwestern, Singapur, Liebe und Geheimnisse. Wenn ich es durchgelesen habe, mehr.





Simone St. James - Die schwarze Frau

Auch diesen Roman habe ich vom Goldmann Verlag zu Rezensionszwecken zugesandt bekommen und ich fand ihn wirklich toll und spannend. Auf zwei Zeitebenen wird eine ziemlich düstere und schaurige Geschichte rund um ein altes Internat erzählt. Mehr könnt ihr in der Rezension nachlesen, falls ihr es noch nicht getan habt. Diese gibt es hier.

Markus Zusak - Nichts weniger als ein Wunder

Eins meiner absoluten Highlights im Februar, wenn nicht sogar ein Jahreshighlight, war dieser geniale und einzigartige Roman, den mir der Limes Verlag zur Verfügung gestellt hat. Wer mehr darüber wissen will, findet meine Rezension darüber, hier.

Ellen Nieswiodek-Martin - Segensspuren in meinem Leben

Diese Sammlung von Erzählungen verschiedener Frauen habe ich in einer christlichen Leserunde auf Lovelybooks lesen dürfen und es hat mir wirklich gut gefallen, auch wenn ich meist ein bisschen sehr kritisch bin. Dennoch war ich durchaus davon begeistert. Meine Rezension gibt es hier.

Bettina Ittmann - Wellen schlagen gegen meine Seele

Die liebe Bettina hat uns in der Leserunde zu ihrem Buch super zur Seite gestanden und tut es noch immer. Ich bin allerdings schon mit diesem wunderbaren, einzigartigen Gedichtband durch und kann ihn nur weiterempfehlen. Meine Rezension hierzu gibt es hier zu lesen.

So ihr Lieben, das soll es dann erstmal gewesen sein. In den nächsten Tagen gibt es dann den zweiten Teil meiner Neuzugänge.




Keine Kommentare:

Kommentar posten